Menu Content/Inhalt
Home arrow Berichte arrow 100jähriges Jubiläum der Erstbefahrung des Brocken
100jähriges Jubiläum der Erstbefahrung des Brocken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
26.03.1999

Am 27.03.1899 fuhr zum ersten Mal ein Zug auf die Spitze des Harzes. Heute genau 100 Jahre später trifft sich die Prominenz und natürlich auch das "gemeine" Volk, um diesen Tag zu feiern. In historischen Kostümen wird diese Erstbefahrung nachgestellt und natürlich auch nacherlebt.
Begleitet wurde das Spektakel vom Mitteldeutschen Rundfunk und natürlich vom Inbegriff von Eisenbahnromantik - Hagen v. Ortloff.
Der MDR begleitete nicht nur den Festzug, er produzierte auch eine Live-Sendung und in Zusammenarbeit mit "Radio Brocken" präsentierte er auf einer Bühne auf dem Bahnhofsvorplatz das Rahmenprogramm.
Ein weiterer Höhepunkt war die Fahrzeugausstellung. Zu sehen war z.B. ein Nachbau der "Saxonia" und eine Lok des 3.Reichs.
Die Festlichkeiten sollen noch bis Sonntag gehen und von einem großen Feuerwerk gekrönt werden, bei dem eine Dampflok an den Himmel geschossen werden soll.
Bis zum 3.Oktober, der Abschlussfeier, plant die HSB noch viel  Veranstaltungen. Zum Beispiel ist eine SAW-Hitarena am Bahnhof Wernigerode - Westerntor vorgesehen. Zahlreiche Ausstellungen und eine internationale Auktion sind nur einige der weiteren Höhepunkte.
Die Eröffnungsfeier war der Auftakt zu einem hoffentlich genauso guten Eisenbahnjahr 1999.
Ein genauer Veranstaltungsplan ist in unserem Kalender zu finden. ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können )

Letzte Aktualisierung ( 19.08.2007 )
 
< Zurück