Menu Content/Inhalt
Home arrow Vereine und Bahnen arrow Bahnen arrow Sodabahn Bernburg
Sodabahn Bernburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
07.04.2006
 

Inbetriebnahme

1958/59

Länge

2,2 km

Spur

900 mm

In den Jahren 1958/59 errichteten die Sodawerke in Bernburg eine 2,2km lange Feldbahnstrecke, um den für die Sodaproduktion notwendigen Kalkstein leichter und schneller vom nahe gelegenen Tagebau in die Sodawerke zu transportieren. Betrieben wird die Bahn mit zwei 75 Tonnen schweren E-Loks (Hersteller Henningsdorf, Baujahr 1975) und 10 Wagen, jeder ca. 10m lang. Ein Zug gesteht dabei aus jeweils 1 Lok und 5 Wagen, jeder Wagen hat eine Kapazität von 33 Tonnen, womit pro Fahrt 165 Tonnen Kalkstein transportiert werden können. Gefahren wird an sieben Tagen der Wochen und mit 16 Stunden pro Tag.

 
Anmerkung
im Augenblick habe ich noch keine Bilder der Bahn, diese werde ich wenn welche vorliegen noch ins Web stellen. ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können )

 

  Quelle
 
 
  • Solvay Sodawerke Bernburg

 

Letzte Aktualisierung ( 26.07.2006 )
 
< Zurück   Weiter >