Menu Content/Inhalt
Home arrow Blog arrow Fahrt nach Aschersleben
Fahrt nach Aschersleben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
27.06.2006

Am 28. Juni bin ich mit dem zu meiner Familie nach Aschersleben gefahren.

Dabei fiel mir auf, daß die Bahn sehr pünktlich war

Wenn man ein Ticket mit Plan&Spar-Option bucht, ist man an einen bestimmten Zug gebunden. Da ich erst von Erkelenz nach Düsseldorf fahren muß, um mit dem ICE nach Hannover zu fahren, habe ich es mir angewöhnt, so zu fahren, daß ich in Düsseldorf mind. eine Stunde Zeit habe - nur für den Fall, das der Regionalexpress Aachen-Düsseldorf Verspätung hat.

So kam es, daß ich statt 20 Minuten fast 2 Stunden in Düsseldorf warten durfte. Zeit genug also, einmal einen Blick auf die aktuelle Pünktlichkeit der Bahn zu werfen. Und was soll ich sagen - alles mehr als bestens.

Auch der ICE, mit dem ich nach Hannover weiterreisen wollte war zu meinem Erstaunen ohne Verspätung in Düsseldorf angekommen.

Allerdings war das dann aber auch schon das Ender der Pünktlichkeit, denn kaum war der ICE abgefahren, wurde auch schon verkündet, der ICE würde wegen eines Bombenfundes in Essen umgeleitet werden und dadurch mit ca. 5 Minuten Verspätung Dortmund erreichen. Da stellt sich die Frage, warum das nicht schon auf dem Bahnhof Düsseldorf mitgeteilt wurde. Aber egal ich will ja nicht nach Dortmund Laughing. Die Voraussage hat übrigens auf die Minute genau zugetroffen.  Allerdings hatte der Zug bis Hannover, statt die Verspätung einzufahren, die Verspätung auf 15 Minuten ansteigen lassen.

 Ich will aber fair sein, für einen Bombenfund kann die Bahn nun wirklich nichts und eine Verspätung durch die nötige Umleitung ist nachvollziehbar. Auch muß man der Bahn zugute halten, daß sie die Reisenden überraschend ausführlich informiert hat. Nur den Spruch "Danke daß Sie mit der Deutschen Bahn, dem offiziellen Unterstützter der FIFA WM 2006, reisen" hätte man sich sparen können - steht ja überall bei der Bahn dran Laughing

 Wie schon erwähnt hatte der ICE bei der Einfahrt in Hannover bereits eine Verspätung von 15 Minuten. Da ich aber  sowieso fast eine Stunde Zeit in Hannover hatte,  hatte ich meinen Regionalexpress Richtung Halle/Saale noch rechtzeitig bekommen.

 

Letzte Aktualisierung ( 17.07.2006 )
 
< Zurück   Weiter >