Menu Content/Inhalt
Home arrow Vereine und Bahnen arrow Clubs und Vereine arrow Traditionsbahnbetriebswerk Sta▀furt
Traditionsbahnbetriebswerk Sta▀furt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
07.04.2006

Die Gründung des Vereins erfolgte am 30. Oktober 1990 in Staßfurt und die Eintragung in das Vereinsregister des Kreisgerichtes Staßfurt erfolgte am 25.September 1991. Die Gründungsmitglieder gaben dem Verein den Namen "Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e.V.". Nun konnte mit einer Zielgerichteten Arbeit begonnen werden, das heißt Erwerb von Fahrzeugen und Grundbesitz als Grundvoraussetzung für ein zukunftsträchtiges Wirken. Alle Fahrzeuge und Anlagen werden im Stil der 80er Jahre erhalten und spiegeln so den letzten Einsatzzeitraum der DR in der DDR wieder. Somit hebt sich das heutige Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt als einmaliges Erlebnis von vielen, leider oft sehr sterilen Eisenbahnmuseen ab. Der Bestand des Vereins umfasst zur Zeit über 100 Fahrzeuge, davon ca. 20 Dampfloks (z.B. die Museumslokomotive 01 005 Baujahr 1926 Fabriknummer 11 997, 41 1231, 441486, 50 3695 und so weiter), ca. 15 Diesel und E-Loks sowie eine riesige Anzahl von Wagen- und sonstigen Eisenbahnfahrzeugen . Hinzu kommen noch einige Kilometer an Gleisen, ein Vereinsgelände von 48 000 m2, sowie bauliche Anlagen, wie z.B. einer Museumswerkstatt aus dem vorigen Jahrhundert. Bei den 3 bis 4 mal im Jahr stattfindenden, legendären Dampflokfesten wurde Staßfurt in den letzten Jahren von zahlreichen Maschinen aufgesucht (z.B. 01 1531, 02 0201, 03 1010, 03 2204, 52 8141, 64 007, 89 1004, 91 134, sowie die 95 1016, die Saxonia oder die französische 214- A- 65).

Der Aufbau und die Unterhaltung kosten unzählige Arbeitsstunden und auch sehr viel Geld, das der Verein nicht aus eigener Kraft aufbringen kann. Daher sind neue Mitglieder und Spenden stets willkommen.

 

 
Clubadresse:
Eisenbahnfreunde Traditionsbetriebswerk Staßfurt e.V.
Güstener Weg
39418 Staßfurt

Kontakt:

Web: www.eisenbahnfreunde-stassfurt.de
E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

 

  Quelle
 
  Prospekt "Vom Planbetrieb der Deutschen Reichsbahn zum Eisenbahnmuseum"
der "Eisenbahnfreunde Traditionsbetriebswerk Staßfurt e.V."
1. Auflage 1998; Redaktion: Kurt Naumann
Artikel: "Vom Plandienst zum Traditions-BW" von Tobias Schmidt
Letzte Aktualisierung ( 25.04.2006 )
 
Weiter >